Gemeinschaftspraxis Anästhesie – Cottbus

In stillen Gedenken an Volker Wieland

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

– Dietrich Bonhoeffer

Dr. Med. Volker Wieland

Der unerwartete und plötzliche Tod unseres geschätzen Kollegen Dr. med. Volker Wieland am † 19.11.2020 hat uns alle zutiefst erschüttert.

Volker hinterlässt eine große Lücke in unserem Anästhesie-Team. Wir werden seine menschliche Zugewandtheit und Professionalität stets in Erinnerung halten.

Wir möchten in diesen schweren Zeiten vor allem der Familie und den Angehörigen unser tiefstes Mittgefühl aussprechen.

Das Team der Gemeinschaftspraxis Anästhesie – Cottbus

Für Volker

Es ist mir ein Bedürfnis, stellvertretend für unsere Praxis, einige Gedanken mit ihnen zu teilen. Unser tiefes Mitgefühl gilt dir, Dajana, deinen Kindern und der Familie.

Jeder von ihnen kannte Volker’s Leidenschaft zur Jagd.

War es Zufall ? oder Bestimmung ?  dass Volker während einer Jagd auf unsere Praxis aufmerksam gemacht wurde.

So lernten wir auf unserer Weihnachtsfeier 2016 einen stolzen, jungen Mann aus dem „Schwabenländle“ (wie er so gerne zum Besten gab) kennen.

Was macht einen Schwaben aus ?   (Thaddäus Troll)

Der schwäbische Erwerbssinn, verbunden mit beharrlichem Fleiß, der Hang zur Unabhängigkeit und die Fähigkeit, sich in ein Problem zu verbeißen, es von allen Seiten anzupacken, der Drang zum Sinnieren und Tüfteln , die gute Schulbildung, die Tradition feinmechanischer Genauigkeit, die pietistische Verpflichtung zur Zuverlässigkeit und Gediegenheit haben den Schwaben zum Erfinder und Unternehmer prädestiniert.   

Als ich diese Worte las, kam mir spontan in den Sinn:  

Thaddäus Troll muss  Volker, Martin Wieland gekannt haben !

Denn diese Tugenden begleiteten seine tägliche Arbeit als Anästhesist, die er mit Leib und Seele ausfüllte. Damit vermittelte er den Patienten, aber auch den begleitenden Schwestern, ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit.

Gleiches gilt für sein Streben nach Vervollkommnung und Entwicklung, immer einen Blick in die Zukunft – „To Do“ Listen seine ständigen Begleiter. Die ausgeprägte Affinität zu Zahlen, welche die Schwestern und Kollegen so oft in Wallungen versetzte, aber immer für stetiges Wachstum und Stabilität in unserer Praxis gesorgt hat.

Neben aller Ernsthaftigkeit sorgte Volker’s, ganz eigene Art, für so manche humorvolle Momente im Kreise Aller, zog er mit seinen Erzählungen die Schwestern in seinen Bann.

„Unser Volker“, wie wir zu sagen pflegten, hat die Praxis für immer geprägt. Für mich war Volker nicht nur Kollege und Gesellschafter, sondern ein guter Freund mit eng verbundenen Hoffnungen und Zielen.

Du bist nicht mehr da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind. Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.

-Jörg Hussock

So wie der Wind den Sand verweht,so ist auch unser Leben.

Wir wirbeln hoch, wir fallen tief – wem ist das Glück gegeben?

Doch ihre Seele fliegt weit fort, unendlich zu den Sternen,

befreit von aller Erdenlast in weite, weite Ferne.

HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSERER GEMEINSCHAFTSPRAXIS ANÃSTHESIOLOGIE

Professionell, sympathisch und nah. Wir wissen, wie wichtig es ist, sich in ungewohnten Situationen gut aufgehoben zu fühlen – bei uns begibt sich jeder Patient im wahrsten Sinne des Wortes in gute Hände, die ihn in unserer hochwertig ausgestatteten Praxis von Anfang bis Ende begleiten werden.

Unsere Praxis ist über öffentliche Verkehrsmittel sehr gut erreichbar, kostenlose Parkplätze (inkl. 2 behindertengerechter  Plätze) stehen in eingeschränkten Umfang zur Verfügung. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Planung des Termins.

Kontakt

Gemeinschaftspraxis Anästhesie
An der Priormühle 14
03050 Cottbus

Tel:  (0355) 48 58 678
Fax: (0355) 48 58 679

E-Mail: info@zao-cottbus.de

Sprechzeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag

14.00 - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel: (0355) 48 58 678

Ärzteteam

Dr. med. J. Hussock
Dr. med. M.Woitow
Fr. Irina Reimer
Dr. med. S. Heinritz